Wenn der Logout-Button keiner ist…

Bei einem ehemaligen Arbeitgeber -vor nicht all zu langer Zeit- sollte ich für einen Kunden einen neuen VZ-Gast einrichten. Ich war noch relativ neu in dem Unternehmen, das beim Hosting ausschließlich auf Virtuozzo setzte. Als zentrales Storage-System wurde eine große multi-headed SUN eingesetzt, ein Hersteller, mit dessen Hardware ich bis dato noch nicht wirklich viel zu tun hatte.

Um den VZ-Gast vorzubereiten, logte ich mich also in ein ungewohntes und eher abstoßendes Java Web-Interface ein und bereitete die LUN vor. Der Vorgang an sich ist relativ stupide, ein paar Klicks und der Storage ist vorbereitet. Nach einem finalen Test “logte ich mich aus” und schloss das Browser-Tab.

Wenige Momente darauf dann Handy-Terror und entsetzte Gesichter an allen Schreibtischen…

State: DOWN
Host: SUN-HEAD-A

Ein wachsamer Kollege Netzwerk-Engineer konnte die SUN relativ schnell wieder zum Booten bringen und ein Blick in die Syslogs brachte mich anschließend in Erklärungsnot.

Shutdown requested by user ‘admin’.

Stellt sich also kurz darauf heraus, dass dieses unscheinbare kleine Symbol im Web-Interface ganz rechts oben, das irgendwie einem Eject-Knopf ähnelt, in Wahrheit gar nicht der Logout-Button ist, sondern der Shutdown-Button, der bei Betätigung auch sofort freudestrahlend ohne Opt-In oder jedweder Nachfrage den kompletten Head herunterfährt.

Oops.


Dieser Beitrag wurde unter Administration veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Wenn der Logout-Button keiner ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *